BIMOpEx® Kompetenztrainings und Zertifizierungsverfahren

BIMOpEx® (Business Improvement Management by Operational Excellence) ist das weltweit einzige komplexitätsorientierte und skalierbare Framework zur Optimierung von Geschäftsprozessen im Rahmen einer agilen Projektstruktur.

Hintergrund

BIMOpEx® ist ein modernes Vorgehensmodell zur projektorientierten Optimierung von Geschäftsprozessen, insbesondere analoger, digitaler oder hybrider Dienstleistungsprozesse. Sowohl die BIMOpEx® Methodik, als auch der BIMOpEx® Projektablauf sind transparent aufgebaut und systematisch strukturiert. Dabei bedient sich BIMOpEx® zur Analyse und Optimierung der Geschäftsprozesse neben der SYPCAN© Methode, einer Reihe von bewährten und neu entwickelten Werkzeugen aus dem Strategie-, Prozess- und Qualitätsmanagement, die konsistent aufeinander aufbauen. Ergänzt um die Grundsätze des Lean Managements und der agilen Entwicklung, vereinigt BIMOpEx® exzellente Optimierungstools zu einem flexiblen und skalierbaren Framework für Prozessverbesserungen (Process Improvement), unabhängig von Branche und Produktart.
Dabei lässt sich BIMOpEx® sowohl in einer prozessorientierten Organisation, als auch in einer agile Projektorganisation einbetten. Die mit BIMOpEx® erzielten Verbesserungen lassen sich dabei systematisch in das Prozess- und Qualitätsmanagement überführen, sodass diese standardisiert und nachhaltig gesteuert werden. Auf diese Weise werden Verbesserungen implementiert, ohne das bestehende Managementsystem auszuhebeln und die Ablauforganisation zu belasten.

Zertifizierungsstufen

Das BIMOpEx® Kompetenztraining gliedert sich in drei Stufen:

  • Certified BIMOpEx® Associate

  • Certified BIMOpEx® Professional

  • Certified BIMOpEx® Expert

Trainingsmodule

Die Trainingsmodule entsprechen dem Aufbau des Business Improvement Management Framework und sind inhaltlich an den Anforderungen der Geschäftsprozessoptimierung und der Senkung von Cost of poor Performance ausgerichtet. Dementsprechend werden bereits bei den Grundlagen nur solche Themen behandelt, die für das Process Improvement relevant sind. Alle Trainingsmodule sind als E-Learning-Einheiten konzipiert, die einzeln und flexibel absolviert werden – ohne Anwesenheitspflicht und Fristen. Jede Lerneinheit wird mit einer Modulprüfung und jede Ausbildungsstufe mit einer Zertifizierungsprüfung abgeschlossen. Die Abschlussprüfung zum Certified BIMOpEx® Associate erfolgt online, die Abschlussprüfung zum Certified BIMOpEx® Professional und Expert erfolgt im Rahmen eines zweitägigen Zertifizierungsverfahrens (persönliche Anwesenheit erforderlich).